Herzlich willkommen beim SC Opel Rüsselsheim

Trainer trotz Niederlagen zufrieden

Beim Blitzturnier von Rot-Weiß Walldorf (Spieldauer: 2 × 30 Minuten) zog sich der SC Opel trotz zweier Niedrlagen gegen höherklassige Teams achtbar aus der Affäre: 1:3 gegen RW Walldorf, 1:4 gegen FCA Darmstadt. Trainer Axel Vonderschmidt war dennoch zufrieden: 2 Spiele nach einer harten Trainings-Woche, Do. Fr. Sa. wurde trainiert, musste der SC Opel am Sonntag bestreiten. Um es vorwegzunehmen, der SC Opel hat sich sehr gut präsentiert.

Früher Rückstand
Im 1.Spiel gegen den 4 Klassen höheren Gegner von RW Walldorf, lag man schon nach einer Minute in Rückstand. Davon unbeeindruckt bot man dem Gegner vor allem in der Defensive Paroli. In der 2.Hälfte konnte man sich immer besser, auch offensiv, in Szene setzen und schaffte den 2:1 Anschlusstreffer, den Ausgleich auf dem Fuß, mussten wir kurz vor Spielende das 3:1 hinnehmen.

Kräfte gehen aus
Im 2. Spiel gegen den 1.FCA aus Darmstadt verloren wir 4:1. Allerdings trafen wir auf einen frischen Gegner und hatten selbst nur eine halbe Stunde Pause. Die Darmstadter, kein normaler Kreisoberligist, traten mit 22 Spielern aus Übersee an, durchweg alles US-Boys. Auch hier verkauften wir uns gut. Der vorübergehenden Anschlusstreffer von Mescke war hochverdient, aber in den letzten 10 Minuten reichten die Kräfte nicht mehr, um das Spiel zu drehen.

Fazit von Axel Vonderschmitt: “Alles in allem eine gute Woche.”

1b muss Turnierteilnahme absagen

Aufgrund kurzfristiger Ausfälle konnte unsere 2. Männermannschaft keine spielfähige Mannschaft zusammenbekommen und musste daher leider ihre Teilnahme am Meik-Pfuhl-Gedächtnisturnier der SKG Walldorf absagen.

Frauen verlieren 0:1 trotz gutem Spiel

Die Fußballfrauen des SC Opel haben am Sonntag ihr erstes Testspiel unter dem neuen Trainer Thomas Stein beim klassenhöheren TuS Wörrstadt 0:1 verloren, doch das hätte nicht sein müssen.

Unsere Frauen präsentierten sich auf ungewohnten Rasen von Beginn an dominant gegen die Regionalligamannschaft aus Wörrstadt. Vor allem in der ersten Halbzeit wurde der Ball gut in den eigenen Reihen gehalten und 3 große Torchancen herausgespielt. Die größte davon setzte Vanessa Kempf in der 38. Minute nach tollen Zuspiel von Alica Oberenzer an die Latte. Alle Spielerinnen zeigten sich lauf- und spielfreudig, was dann in der 2. Halbzeit seinen Tribut zollte. Dort gab es viele Fehler auf beiden Seiten. Nach einer vergebenen Großchance schaltete Wörrstadt gut um und schoss das einzige Tor des Tages. Insgesamt gesehen war unser Trainer Thomas Stein zufrieden, vor allem mit der ersten Halbzeit.

Auf einen Blick

Der SC Opel-Service Alle Ligen, alle Spielpläne

Der Vereinsspielplan

“1.Männer”:
“2. Männer”:

“1.Frauen”: oder auf Videotexttafel 275 beim HR3-Fernsehen

“2.Frauen”:

Ausführliche und aktuelle Berichte aus unserer Jugend auf Facebook

“B-Jugend”:

C1-Jugend

“D-Jugend”:

“E1-Jugend”:
“E2-Jugend”:
“E3-Jugend”:

“F1-Jugend”:
“F2-Jugend”:

“G-Junioren”:

“C-Juniorinnen/U12”:

“D-Juniorinnen/U14”:

Jetzt Mitglied werden

Hier gehts zu unserem Fanshop

Du bist Fan vom SC Opel – dann werde passives Mitglied und unterstütze den Verein durch Deinen Beitrag. Gönn Dir dieses gute Gefühl dazu zu gehören!
Hier ist das Antragsformular: Downloaden, ausfüllen und nix wie zum SC Opel.MITGLIED WERDEN

Angebote der TG nutzen

SCO-Mitglieder können Angebote der TG Rüsselsheim nutzen
Mit den Unterschriften unter einen Vertrag und eine entsprechende Urkunde haben die Vorstände der TG Rüsselsheim und des SC Opel Rüsselsheim eine Kooperation ihrer beiden Vereine besiegelt. Vom 1. Januar 2014 haben die Mitglieder beider Klubs die Gelegenheit, die Angebote des jeweils anderen Vereins zu nutzen.
Welche Angebote SC-Opel-Mitgliedern künftig offen stehen

Der SC Opel auf Facebook ist hier

Der QR-Code zu unserer Homepage