Eine fast perfekte Saison

(14.06.2012) Die Frauen des SC Opel müssen den Aufstieg in die Regionalliga ad acta legen – zumindest für diese Saison. Im entscheidenden Relegationsspiel gegen den Karlrsuher SC gab es eine verdiente 0:3 (0:1) Heimniederlage. Vor der tollen Kulisse von 400 Zuschauern – Rekord für ein Frauenfußballspiel in Rüsselsheim! – fand das Team von Trainer Ralf Seebold dieses Mal nicht in sein Spiel. Die Gäste begannen offensiv und waren spieltechnisch das bessere Team. Coblenzer (21.), Esslinger per Foulelfmeter (53.) und nochmals Coblenzer (90.) trafen für den jubelnden KSC.
Spielbericht aus der Main-Spitze
Im ersten Spiel hatte der KSC 4:1 gegen 1.FFC Hof gewonnen (Fronleichnam), danach der SCO 2:0 (1:0) am 10.6. in Hof gesiegt.
Vorsitzender Jürgen Gelis Auch wenn es zum Aufstieg nicht ganz gereicht hat, so hat das Team doch eine Supersaison hingelegt. Ein dickes Kompliment gilt auch dem Trainer. Er hat die Mannschaft geformt, die letztes Jahr noch fast abgestiegen wäre. Von daher hätte vor dieser Saison niemand gedacht, dass es so weit nach oben geht. Die Saison wird den Spielerinnen unvergesslich bleiben, allein schon wegen des tollen Rahmens beim letzten Spiel – und vielleicht macht das Appetit für die nächste Saison.”

gewobau

Viktoria_neu

Kreissparkasse Groß-Gerau

MV Bausanierung

Haas Bauelemente GmbH

Hurlin

easy2coach interactive - Fußballtraining mit System und Leidenschaft

Ruesselsheimer Volksbank

Sport Göttert