Iron Rangers fahren erneut nach Dortmund

(20.06.2019) Die Iron Rangers entschieden das Finale gegen den Vorjahresviertelfinalisten“Kutte Kutowski” mit 2:0 und haben sich damit wie im Vorjahr für das Finale um den BVB Family Cup qualifiziert. Im Halbfinale hatten sich die Rangers mit 3:2 gegen die Hermanos durchgesetzt, die wiederum das Spiel um den Platz drei mit 4:1 gegen die “Lions” gewannen. Die Lions wiederum durften noch den Titel “Lucky Loseer” mitnehmen, weil sich auf und neben dem Spielfeld als fairste und vorbildlichste Mannschaft präsentieren. Ob sie auch zur Endrunde nach Dortmund fahren dürfen, entscheidet das Los.

Bei den bundesweit sieben Vorrundenturnieren wird jeweils ein Lucky Loser gekürt, einer davon wird mit Fortunas Hilfe zur Finalrunde eingeladen, die in der neuen Saison an einem Heimspiel-Wochenende von Borussia Dortmund ausgetragen wird.

Beim Vorrundenturnier in Rüsselsheim waren Teilnehmer, Zuschauer wie Veranstalter gleichermaßen zufrieden. 40 Helferinnen und Helfer des SC Opel sorgten für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf. Der BVB hatte ein tolles Rahmenprogramm vom Kinderschminken bis zur Hüpfung, mit Tombola und einem Besuch von Maskottchen Emma organisiert. Gekrönt wurde das Rahmenprogramm durch mehrere Auftritte der Cheerleaders der Rüsselsheim Crusaders.

gewobau

Viktoria_neu

Kreissparkasse Groß-Gerau

MV Bausanierung

Haas Bauelemente GmbH

Hurlin

easy2coach interactive - Fußballtraining mit System und Leidenschaft

Ruesselsheimer Volksbank

Sport Göttert