1:6 gegen Darmstadt 98

(17.07.2011) Drittligist Darmstadt 98 hat standesgemäß das Testspiel beim SC Opel Rüsselsheim gewonnen. Mit 1:6 (1:4) konnte der A-Ligist die Niederlage jedoch sehr in Grenzen halten und hielt phasenweise gut mit. Vor 300 Zuschauern trafen Toch (13.) und Hübner (15.) für die Gäste, ehe Murat Teskac (19.) den Ball ins eigene Tor abfälschte. Nikos Hommel (37.) gelang nach einer Unsicherheit in der Lilien-Abwehr der Ehrentreffer für die Gastgeber. Baier (41.) erhöhte per Foulelfmeter zum Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel ließen die Gelb-Schwarzen nur noch zwei Treffer zu: Zimmerman (70. und 73.) traf gleich doppelt. Mannschaftsaufstellung SC Opel
Im Vorspiel hatte die 1b des SC Opel gegen den A-Ligisten DJK Hochheim unerwartet leichtes Spiel und gewann 7:2.

gewobau

Viktoria_neu

Kreissparkasse Groß-Gerau

MV Bausanierung

Haas Bauelemente GmbH

Hurlin

easy2coach interactive - Fußballtraining mit System und Leidenschaft

Ruesselsheimer Volksbank

Sport Göttert