Lastminute-Sieg für Darmstadt 98

(16.07.2016) Erstligist Darmstadt 98 tat sich im Testspiel gegen Drittligist FSV Frankfurt schwer und kam erst durch einen Treffer in der 87. Minute von Antonio Colak zum 2:1 (1:1)-Sieg. Vor 1200 Zuschauern hatten die Lilien durch Maximilian Beister (10.) auch die Führung vorgelegt, doch der FSV erwies sich über weite Strecken als ebenbürtig und verdiente sich das zwischenzeitliche Remis durch ein Tor von Fabian Schleusener (22.).

Die Partie, die mit Unterstützung des SC Opel im Stadion am Sommerdamm ausgetragen wurde, begann mit 15 Minuten Verspätung. Der FSV hatte seine Hosen vergessen und musste sie erst nachholen. Mehr zum Spiel

Der SC Opel überzeugt mit seinem Helferteam

gewobau

Viktoria_neu

Kreissparkasse Groß-Gerau

MV Bausanierung

Haas Bauelemente GmbH

Hurlin

easy2coach interactive - Fußballtraining mit System und Leidenschaft

Ruesselsheimer Volksbank

Sport Göttert