Zukunft des Rüsselsheimer Fußballs

28.01.2010: Die vom SC Opel organisierte Veranstaltung ?Welche Zukunft hat der Rüsselsheimer Fußball?? fand viel Resonanz. 80 Besucher kamen am Donnerstagabend ins Opel-Forum. Dabei konzentrierte sich das Gespräch vor allem auf die Frage einer Zusammenarbeit im Nachwuchsbereich. Der Aspekt, was es braucht, um wieder höherklassigen Fußball bei den Aktiven in Rüsselsheim zu haben, war dagegen weniger Thema.
Bernd Reisig, Geschäftsführer des FSV Frankfurt, machte gleich zwei großzügige Versprechen. Die Rüsselsheimer Vereine mit ihren Nachwuchsspielern können gemeinsam ein Zweitliga-Spiel des FSV besuchen. Zudem ist der FSV bereit, im Sommer zu einem Spiel gegen eine Stadtauswahl nach Rüsselsheim zu kommen.
Weitere Gäste auf dem Podium waren Carlo von Opel (Waldhof Mannheim), Andreas Machill (SC Opel), Artur Lemm (SV Dersim), Wolfgang Kluge (Eintracht Rüsselsheim), Robert Neubauer (Kreisfußballwart) und Helmut Popp (MSG Bauschheim-Rüsselsheim). Moderiert wurde die Runde von Hanns Mattes (FAZ) und Jürgen Gelis (SC Opel).

gewobau

Viktoria_neu

Kreissparkasse Groß-Gerau

MV Bausanierung

Haas Bauelemente GmbH

Hurlin

easy2coach interactive - Fußballtraining mit System und Leidenschaft

Ruesselsheimer Volksbank

Sport Göttert