Männer

Andreas Machill

Abteilungsleiter
Andreas Machill
0176-8413 0806
E-Mail:

Stellvertretender Abteilungsleiter
Reinhold Wurmlinger
Handy 0160-99561211

Zwei Teams, eine starke Truppe: Unsere 1. und 2. Männermannschaft mit ihren Trainern.

Zu- und Abgänge

Unsere Neuzugänge (hinten von links): Jürgen Riedel (Tortwarttrainer), Ali Nozad, Berkay Özdemir, Nikos Vangelis Hommel, Marvin Wegener, Florian Mager, Benedikt Langer, Eren Gül, Engin Kocer, Axel Vonderschmitt (Trainer 1. Mannschaft).
Vorne von links:Caglayan Eroglu, Johannes Keller, Mike Reissig, Dominik Wolf, Ercan Karatas

Es fehlen: Niclas Rosin, Faruk Ayar, Jakob Rumold, Batuhan Say, Enes Say.

Zum Ablauf der Wechselfrist am 30. Juni 2018 kann der SC Opel für seine Männerteams 14 Neuzugänge begrüßen, denen sieben Abgänge gegenüberstehen.

Prominentester Neuzugang ist Torjäger Dominik Wolf, der zuletzt für Gruppenligist TSG Messel auflief und als alter Bekannter von unserem neuen Trainer Axel Vonderschmidt nun an den Sommerdamm kommt.

Ebenfalls das gelb-schwarze Trikot überstreifen werden in der neuen Saison, die übrigens am 5. August mit dem ersten Punktspiel startet: Jakob Rumold (BG Frankfurt), Florian Mager (TuRa Niederhöchstadt), Johannes Keller, Eren Gül und Ercan Karatas (alle VfB Ginsheim), Marvin Wegener (Spvgg Atzenbach), Mike Reissig (SV 07 Raunheim), Benedikt Langer (Spvgg. Hochheim), Engin Koca (SV Flörsheim) und Berkay Ödzdemir (eigene A-Jugend), dazu die Rückkehrer Nikos Hommel (Alemannia Königstädten), Niclas Rosin (SV 07 Nauheim) und Faruk Ayar (VfR Rüsselsheim).

NIcht mehr beim SC Opel spielen in der neuen Saison: Yassim Slimani, Chakir Yakoubi und Jochen Szabo (alle SV 07 Raunheim), Ben Anagnostou (RW Walldorf), Oktay Demirarslan (Spielertrainer SV 09 Flörsheim), Jamal Wahid (Kickers Mörfelden) und Heiko Imbrogno (unbekannt).